„Habe nun ach! Philosophie, Juristerei und Medizin, und leider auch Theologie! durchaus studiert mit heißem Bemühn. Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor; heiße Magister, heiße Doktor gar, und ziehe schon an die zehen Jahr herauf, herab und quer und krumm meine Schüler an der Nase herum – und sehe, dass wir nichts wissen können!

Das will mir schier das Herz verbrennen!“ 

- Faust I, S. 354–365

Evolutionäre Erkenntnistheorie

Die Evolutionäre Erkenntnistheorie (im Folgenden kurz: EE) ist ein erkenntnistheoretischer Ansatz, nach dem unsere Erkenntnisfähigkeit eine zweckdienliche Anpassung an unsere „Umwelt“ und folglich maßgeblich das Produkt der biologischen Evolution ist.

#_

Stand: 2015

Kommentare: 0

Impressum | Datenschutz | Sitemap
Es darf kein Inhalt dieser Seite weiterverbreitet werden, sofern nicht mein Einverständnis dafür vorliegt.