„Habe nun ach! Philosophie, Juristerei und Medizin, und leider auch Theologie! durchaus studiert mit heißem Bemühn. Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor; heiße Magister, heiße Doktor gar, und ziehe schon an die zehen Jahr herauf, herab und quer und krumm meine Schüler an der Nase herum – und sehe, dass wir nichts wissen können!

Das will mir schier das Herz verbrennen!“ 

- Faust I, S. 354–365

Zitate 2015

"Wir sind bloß Leben, das Leben will, inmitten von Leben, das Leben will." Albert Schweizer

"Charakter ist das, was vom Menschen übrig bleibt, wenn es unbequem wird."
-Unbekannt

"We must unlearn the constellations to see the stars."

Jack Gilbert

„Es kommt die Zeit da wir alle tot sind. Wir alle. Es kommt die Zeit, da es keine Menschen mehr gibt, die sich erinnern können, dass je irgendwer von uns existiert hat oder dass unsere Spezies je irgendwas geleistet hat. Dann ist keiner mehr da, der sich an Aristoteles oder Kleopatra erinnert und erst recht nicht an dich. Alles, was wir getan oder gebaut, geschrieben, gedacht oder entdeckt haben, alles wird vergessen sein und all das hier hat keine Bedeutung mehr. Vielleicht kommt diese Zeit bald, vielleicht erst in Millionen von Jahren, aber selbst wenn wir denn Kollaps unserer Sonne überleben sollten, überleben wir nicht für immer. Es gab eine Zeit bevor die Organismen zu Bewusstsein kamen und es wird eine Zeit danach geben. Und wenn es die Unausweichlichkeit des Vergessens ist, die dir Angst macht, dann rate ich dir Eines: Ignorier sie einfach. Das ist weiß Gott, was alle anderen tun.“ Eine wie Alaska"

"Being alone never felt right. Sometimes it felt good, but it never felt right."
Charles Bukowski

„I have found that if you love life, life will love you back.“ Arthur Rubinstein

„Everyone wants to fall in love. But i think more people are in love with the theory of love. If you´re are looking in from the outside, it looks so beautiful. On the inside, it´s scary because it can take over your life. It´s the strongest emotion but also the darkest. It can put you on a high for days, but it can wrap an anchor around your feet and drown you in less than a minute.“ Calia Read, Breaking the Wrong.

"Das Leben ist nicht leicht, wenn einem alles nur leicht fällt, weil man nur oben ist und von dieser Höhe nicht leicht fällt." Prinz Pi.

„Ich habe mich immer nach der Möglichkeit einer Ur-Religion gefragt, die auch für Atheisten und Agnostiker akzeptabel wäre. Damit meine ich eine "Religion", die keine wie auch immer gearteten Dogmen und Erzählungen aufweist und dennoch einiges von der wesentlichen Ehrfurcht und dem Wunder der Dinge einfängt und außerdem ein Jota an Gelassenheit bietet. Die beste Lösung, mit der ich aufwarten kann, ist die "Yeah!"-Religion, deren Antwort auf die Kompliziertheit, die Schönheit und das Geheimnis der Welt in der einfachen Bestätigung und Anerkennung "Yeah!" besteht.“

 

John Allen Paulos

"Ernest Hemingway hat mal geschrieben:

Die Welt ist so schön und wert, dass man um sie kämpft.

Dem zweiten Teil stimme ich zu." (Somerset)

"I still find all the day too short for all the thoughts i want to think.

All the walks i want to take. All the books i want to read

and all the friends i want to see." John Burroughts

Will Durant — 'A nation is born stoic, and dies epicurean'

„Personenkultus ist in meinen Augen stets etwas Unberechtigtes.“

Albert Einstein

„Der Tod ist zwar mächtig, aber eines kann er uns nicht nehmen: gelebt zu haben." Friedemann Schulz von Thun

"Nehmen wir einmal an, wir würden das allumfassende Gesetz der Natur finden, nach dem wir suchen, sodass wir schließlich voller Stolz versichern könnten: So und nicht anders ist die Welt aufgebaut. Sofort entstünde eine neue Frage: Was steht hinter diesem Gesetz? Warum ist die Welt gerade so aufgebaut. Dieses "Warum" führt uns über die Grenzen der Naturwissenschaft in den Bereich der Religion. Als Fachmann sollte ein Physiker antworten: Wir wissen es nicht, wir werden es niemals wissen. Andere sagen, dass Gott dieses Gesetz aufstellte, als er dieses Universum schuf. Ein Pantheist würde vielleicht sagen, dass das allumfassende Gesetz eben Gott sei. Wir würden nicht zu beantworten versuchen, welche Antwort am meisten befriedigt, denn dieses Problem liegt außerhalb der Naturwissenschaften. Wenn seine Lösung für ein Gesamtwissen von der Welt von Bedeutung ist, dann müssen wir antworten, dass die Naturwissenschaften nicht imstande sind dieses Gesamtwissen zu liefern."

- Hannes Alfvén

à„Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.“

Rabindranath Tagore

Es gibt nichts Wunderbareres auf der Welt als die wahren Probleme der Philosophie. (Ludwig Wittgenstein in einem Brief an Bertrand Russell)

But down deep, at the molecular heart of life, the treee and we are essentically identical."
Carl Sagan

           "The best teachers are those who show you where to look but
                       don't tell you what to see." Alexandra K. Trenfor

"Wir mögen den zweiten Weltkrieg verloren haben,

aber die Nachkriegszeit haben wir gewonnen." Claus von Wagner

"Love me or hate me, both are in my favour.
If you love me, i'll always be on your heart.
If you hate me, i'll always be in your mind."
William Shakespeare

"Wenn ich daher zu jemand sage "Du tatest Unrecht, als du Geld stahlst", dann sage ich nicht mehr aus, als ob ich einfach gesagt hätte "Du stahlst das Geld". Indem ich hinzufüge, dass diese Handlung unrecht war, mache ich über sie keine weitere Aussage. Ich zeige damit nur meine moralische Missbilligung dieser Handlung. Es ist so, als ob ich "Du stahlst das Geld" in einem besonderen Tonfall des Entsetzens gesagt oder unter Hinzufügung einiger besonderer Ausrufezeichen geschrieben hätte. Der Tonfall oder die Ausrufezeichen fügen der Bedeutung des Satzes nichts hinzu. Sie dienen nur dem Hinweis, dass sein Ausdruck von gewissen Gefühlen des Sprechers begleitet wird. Verallgemeinere ich nun meine obige Aussage und sage "Das Stehlen von Geld ist unrecht", dann äußere ich einen Satz, der keine faktische Bedeutung hat, das heißt, der keine Proposition ausdrückt, die entweder wahr oder falsch sein kann. Es ist so, als ob ich geschrieben hätte "Das Stehlen von Geld!" - wobei, durch eine entsprechende Konvention, Gestalt und Dicke der Ausrufezeichen zeigen, dass damit die Empfindung einer besonderen Art moralischer Missbilligung ausgedrückt wird. Es ist klar, dass hier nichts gesagt wird, was wahr oder falsch sein kann. Ein anderer mag mit mir nicht übereinstimmen, was die Unrechtmäßigkeit des Stehlens betrifft, in dem Sinne, dass er bezüglich des Stehlens nicht in gleicher Weise empfindet wie ich, und er kann mit mir über meine moralischen Gefühle streiten. Er kann mir aber, genaugenommen, nicht widersprechen. Denn wenn ich sage, eine bestimmte Handlungsweise sei recht oder unrecht, so mache ich damit keine Tatsachenaussage, nicht einmal eine Aussage über meinen eigenen Geisteszustand. Ich drücke nur gewisse moralische Empfindungen aus; und der Betreffende, der mir angeblich widerspricht, drückt nur seine moralischen Empfindungen aus. [...] in jedem Falle, in dem man gemeinhin sagen würde, man fälle ein ethisches Urteil, ist die Funktion des relevanten ethischen Wortes rein "emotional" [emotive]. Es wird dazu verwendet, eine Empfindung über bestimmte Gegenstände auszudrücken, nicht aber, eine Behauptung aufzustellen."

[Ayer 1936, 141f.]

„Wenn ich den Papst, die katholische Kirche und deren Fundamentalisten wegen ihrer Homophobie heftig kritisiere, bekomme ich fast einhellige Zustimmung. Wenn ich auf die Homophobie im Islam und den tödlichen Homo-Hass bei den Islamisten hinweise, höre ich regelmäßig

den Vorwurf, ich sei islamophob und rechtspopulistisch.

- Was stimmt in unserer Wahrnehmung nicht?“ David Berger

"Tritt eine Idee in einen hohlen Kopf, so füllt sie ihn völlig aus, weil keine andere da ist, die ihr den Rand streitig machen könnte." Montesquieu

"Man heiratet, wenn man nichts Wesentliches im Leben vorhat." - Die Vermessung der Welt

"Erfolg ist der Zustand in der Nacht mit friedlicher Seele zu Bett gehen zu können." Paulo Coelho

„Religion has moved out of the private space. In a private sphere it is nobody´s business, it´s between you and your god. The moment it moves into the public sphere it becomes anybody´s business. I´m tired of religion demanding special priveleges. I mean, you know – get over it. There´s no other idea in the world which demands protection. If ideas are strong, they can stand criticism. And in any open society you have to be able to discuss things in whatever terms you choose. That´s just the nature of openess; otherwise you´re starting to create a semi-closed society.“ Salman Rushdie

"Allein die Möglichkeit, dass dein Traum wahr werden könnte, macht dein Leben lebenswert" Paulo Coelho

"Reisen ist schlecht gegen Vorurteile." Mark Twain

"Ich will Zufriedenheit."

"Lass' das ICH weg, das ist Ego.

Dann lass' das will weg, denn das ist Verlangen.

Und dann sieh, was übrig bleibt: Zufriedenheit."

"The tragedy of life is not death, but what we let die inside of us while we live."

Norman Cousins

 

"Not only is the universe stranger than we think, it's stranger than we can think!" W. Heisenberg

"Es gibt das Bedürfnis einer Komplexitätsreduktion in unserer Gesellschaft." Bei Maybrit Illner

„You will never be completely at home again, because a part of your heart will alway be elsewhere. That ist he price you pay fort the richness of knowing and loving people in more than one place“

Miriam Adeney

„Es ist möglich, dass ich mich blamiere. Indes ist dann immer mit einiger Dialektik wieder zu helfen. Ich habe natürlich meine Aufstellungen so gehalten, dass ich im umgekehrten Fall auch recht habe.“ K. Marx, Brief an Engels (1857), MEW 29, 161.

"Er mißfällt mir." Warum? "Ich bin ihm nicht gewachsen." - Hat je ein Mensch so geantwortet?

-  Friedrich Nietzsche

„Wenn du sprichst [schreibst], wiederholst du nur, was du eh schon weist; wenn du aber zuhörst [liest], kannst du unter Umständen etwas Neues lernen.“ Dalai Lama

Ein starker Geist diskutiert Ideen,
Ein durchschnittlicher Geist diskutiert Ereignisse,
Ein schwacher Geist diskutiert Leute
.
Sokrates

»Religion hat tatsächlich Leute davon überzeugt, dass es einen unsichtbaren Mann im Himmel gibt, der alles, was sie tun, jede Minute eines jeden Tages, überwacht. Und der unsichtbare Mann hat eine spezielle Liste von zehn Dingen, von denen er nicht will, dass sie sie tun. Und wenn Sie eines dieser zehn Dinge zu tun, hat er einen besonderen Platz, voller Feuer und Rauch und Brennen und Folter und Angst, wo er sie hinschickt, damit sie leiden und verbrennen und ersticken und schreien und schreien, immer und ewig, bis zum Ende der Zeit! Aber … Er liebt Dich«
Geroge Carlin

„Die letzte Rebellion der Menschheit ist menschlich bleiben.“ Maeckes

„I always wonder why birds stay in the same place
when they can fly away anywhere on the earth.
Then i ask myself the same question.“
Haeun Yahya

"Whatever the price of the Chinese Revolution, it has obviously succeeded.
The social experiment in China under Chairman Mao's leadership is
one of the most important and successful in human history."
David Rockefeller (The New York Times, August 10, 1973)

Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben.

Oliver Hassencamp 

"We sit in silence and watch the stars. I suppose because there are no words, not in all the languages on earth, that can properly describe the feeling of beeing in love. And perhaps thoose little burning lights out there in the dark, are the closest we come to something that does."

- Beau Taplin -

„Words have no power to impress the mind without the exquisite horror of their reality.“ Edgar Allan Poe

Not all who wander are lost.

„Der Irrsinn ist bei einzelnen etwas seltenes,
- aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel.“

Friedrich Nietzsche


Isn´t it funny how day by day nothing changes. But when you look back everything is different?

- C.S. Lewis


„Alle Menschen machen sich, wie zu allen Zeiten, auch jetzt noch zu Sklaven

und Freien; denn wer von einem Tag nicht mindestens ein Drittel für sich hat,

ist ein Sklave, mag er Minister oder Arbeiter sein.“ Friedrich Nietzsche

„Zweifel ist keine angenehme Voraussetzung,

aber Gewissheit ist eine absurde.“

 

Voltaire

„It´s weird, isn´t it, that when we´re taught about Thor and Odin,
it´s called Norse mythology, but when it´s about God and Allah, it´s called religion.
I´ve realised that it´s because most people know that Thor and Odin aren´t real,
but a small number have figured out that the other two are imaginary.
It´s like saying: „I know Batman and Superman don´t exist,
but i have a close relationship with Spider-Man.“

Dag Sørås

Ein Baum, der fällt, macht Krach.

Ein Wald wächst leise.

„Rede nicht so wie die. So bist du nicht! Auch wenn du es gerne wärst. Für die bist du nur ein Freak! Wie ich. Im Moment brauchen sie dich, aber wenn nicht, verstoßen sie dich wieder. Wie einen Aussätzigen. Weißt du, ihre Moral, ihr Kodex ist ein schlechter Witz! Verworfen beim ersten Anzeichen von Ärger. Sie sind nur so gut wie die Welt ihnen erlaubt zu sein. Ist doch so! Es kommt hart auf hart und diese, diese zivilisierten Menschen fressen sich gegenseitig. Weißt du, ich bin kein Monster, nur der Zeit voraus.“ Joker (Batman)

Right now everything looks so strange to me,

as if i don´t belong here. It´s me that´s out of place.

And the worst thing is that i feel there´s somewhere i do belong, but i just can´t find it.“ L.J. Smith

“Je religiöser ein Mensch, desto mehr glaubt er;

je mehr er glaubt, desto weniger denkt er;

je weniger er denkt, desto dümmer ist er;

desto leichter kann er beherrscht werden.

Das gilt für Sektenmitglieder ebenso wie für die Anhänger

der großen Weltreligionen mit gewalttätig

intolerantem "Wahrheits"-Anspruch.

Dagegen hilft, auf Dauer, nur Aufklärung.“

Adolf Holl

I have to say that although it broke my heart, i was, and still i am, glad i was here." - Markus Zusak

"Wir sind heute Zeugen einer gefährlichen Entwicklung.

Nämlich der Scheidung der vermeintlich ewigen Ehe

zwischen Demokratie und Kapitalismus."

                                                                                             - Slavoj Zizek

"Verbringen wir echt die ganze Reise nach Volantis damit,

über die Sinnlosigkeit allen Seins nachzudenken?" Varys
"Ihr habt Recht, zwecklos." Tyrion

“When kids look up to great scientists [philosophers and other thinkers] the way they do to great musicians and actors, civilization will jump to the next level.” – Brian Greene

„Ich denke, dass ein enormer Schaden von der Religion angerichtet wurde – nicht nur im Namen der Religion, sondern tatsächlich von der Religion.“ „Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, dafür bedarf es der Religion.“ Steven Weinberg

"Wann hast du das letzte Mal gemerkt, das ist der point of no return und dann gemerkt der point of no return ist auch der point of all return?" Maeckes

"Terrorismus entsteht durch Ungerechtigkeit.
Und Terrorismus können sie deshalb nur bekämpfen durch Gerechtigkeit."
Jürgen Todenhöfer

 

"Von denen einen Rat zu holen, die nicht den gleichen Weg gehen, ist nutzlos." Konfuzius

"Zur Entfaltung der Wissenschaft und überhaupt der produktiven geistigen Tätigkeit bedarf es […] einer […] Art von Freiheit, die man als innere Freiheit bezeichnen könnte. Es ist jene Freiheit des Geistes, die in der Unabhängigkeit des Denkens von Fesseln autoritärer und gesellschaftlicher Vorurteile sowie von Fesseln unkritischer Routine und Gewohnheit besteht. Diese innere Freiheit ist eine seltene Gabe der Natur und ein würdiges Ziel für das Individuum. Aber auch für die Erzielung dieser inneren Freiheit kann die Gemeinschaft vieles leisten, indem sie wenigstens deren Entfaltung nicht verhindert."
- Albert Einstein in 'Freiheit und Wissenschaft' (1940)

"People are strange: they are constantly angeredet by trivial things, but on a major matter like totally wasting their lives, they hardly seem to notice."

Charles Bukowski

 

„Wenn du die absolute Macht hättest – würdest du dich
wie Gott, oder wie der Teufel verhalten?“ Code Geass

"Die Amis sind vom Mars [steht für Kriegsbereitschaft] und die Europäer von der Venus [steht für Hamoniebedürftigkeit]."
Joschka Fischer: "Diese Diskussion ist falsch. Wir Europäer sind Überlebende des Mars."

„Why should a relationship mean settling down? Wait out for someone who won´t let life escape you, who´ll challenge you and drive you toward your dreams. Someone spontaneous you can get lost in the world with. A relationship, with the right person, is a release not a restriction.“ Beau Taplin

"Du musst wissen, dass die meisten von ihnen noch nicht soweit sind abgekoppelt zu werden. Viele dieser Menschen sind so angepasst und vom System abhängig, dass sie alles dafür tun, um es zu schützen." Morpheus

„Gott schenk mir die Welt, und ich Versuch' nur ihr Glück zu mehren Ist das wirklich so absurd, man, ich dachte, dass das normal ist. Warum hat mir als Kind niemand gesagt, dass es gar nicht wahr ist?“

- Amewu

"Du musst wissen, dass die meisten von ihnen noch nicht soweit sind abgekoppelt zu werden. Viele dieser Menschen sind so angepasst und vom System abhängig, dass sie alles dafür tun, um es zu schützen." Morpheus

- „I can turn you into poetry, but i cannot make you love me.“ -

„Everything is about sex.

Exepect Sex.

Sex is about power.“

House of Cards

"Even achilles was only as strong as his heel." House of Cards.

„… And there´s a big part of

me that wishes i never met you
 I preferred the emptiness in

me when i didn´t know it was there.“

Beau Taplin

"The most painful thing is losing yourself in the procress of loving someone too much, and forgetting that you're special too." Ernest Hemingway

"I find the best way to love someone is not to change them, but instead, help them reveal the greatest version of themselves." Dr. Steve Maraboli

"Man kann seine Kinder noch so gut erziehen, sie machen einem doch alles nach." Karl Valentin

„Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken, ist einer von ihnen überflüssig.“

 

Winston Churchill 

„For a seed to achieve ist greatest expression, it must come completly  undone. The shell cracks, its insides come out and everything changes. To someone who doesn´t  understand growth, it would look like complete destruction.“ Cynthia Occelli

"Wir sind nicht böse auf den Stock, der uns einen Hieb besetzt. Sondern auf den, welcher den Stock führt. Doch dieser Mensch wird seinerseits vom Hass geführt. Es ist also der Hass, den wir hassen sollten."
Shantideva

"Das Studium und allgemein das Streben nach Wahrheit und Schönheit ist ein Gebiet, auf dem wir das ganze Leben lang Kinder bleiben dürfen."

 

Albert Einstein 

„Wenn die Erde wirklich nur Erde wär
Glücklich unter dem Sternenmeer

Und jeder ein bisschen ehrlicher
Nicht immer tun würde, als wär' er wer

Wenn dein geteiltes nicht mein, doppeltes Leid wär'
Wenn, keine Zeit ist und wir hoffen nicht weiter
Wenn, vieles verborgen bleibt
Obwohl du so vieles sehen willst
Die Zukunft immer ein Morgen bleibt
Du nie den Durst deiner Seele stillst
Du weiter willst, doch angestrengt
Ganz still stehst, weil die Angst dich hemmt
Die Flamme brennt, man nichts von außen sieht
Obwohl du schon lange kämpfst
Wenn das Fundament zerbricht
Auf dem das ganze System erbaut ist
Du noch von Kämpfen sprichst
Und ich in den Augen sehe, du glaubst es
Würde was ändern, noch weiter hier durchzuhalten
Und einfach immer egal, was passiert
Nur wirklich nie Furcht zu zeigen
Wenn Leid zu Neid wird, und Geist dabei stirbt
Du im Wald irrst, weil keiner deinen Schrei hört
Wenn Trauer dem Hass weicht, und Tränen zu Fäusten werden
Wenn außer dem Abfall nichts da ist, um sich neu zu stärken
Wenn du dich für deine Liebe durch den Wahnsinn boxt
Doch das Herz des anderen Menschen ist ein schwarzes Loch

Du nicht mehr kannst und sagst, ein bisschen wart ich noch
Und du nicht merkst, dass in deinem schon etwas Schwarzes pocht
Wenn alte Freunde plötzlich nicht mehr wissen, wer du bist
Ein falscher Freund dir ständig immer mehr und mehr verspricht
Und alt und falsch nicht heißt, dass neu richtig bedeutet
Wenn du eigentlich weißt, dir fehlen wirklich nur Träume
Wenn bunte Farben in deinen Augen nur grau erscheinen
Und alle außer dir einfach durch diese Mauer schreiten
Wenn deine Bauarbeiten ersetzt werden durch Trauerzeiten
Wenn nichts das Nichts davon abhält, sich weiter auszubreiten
Wenn Halt dir Halt gibt, doch dich festhält beim Versuch zu fliegen
Wenn es sich anfühlt, als müsstest du einen Fluch besiegen
Wenn ich merke, die Sünden bringen mein Blut zum Sieden
Wenn wir gerne empfinden, ohne den Mut zu lieben
Wenn plötzlich mehr als nur zwei Türme fallen
Sich Konsequenzen anderer tief in deine Würde krallen
Wenn andere sterben und du weißt, dein Leben hängt mit drin
Und man die Freiheit sucht in finsteren Gefängnissen
Wenn Himmel Hölle ist und Erde irgendwas dazwischen
Gewinn die Völker frisst und Werte durch Wirtschaft verwischen
Wenn meine Stimme bricht bei dem Versuch, es auszusprechen
Und ich noch innerlich versuche, etwas rauszupressen
Wenn Wellen brechen, was dein war, weil sie zu riesig sind
Wenn der Boden bebt, als ob plötzlich ein Krieg beginnt
Wenn Luft dich tötet, obwohl du sie doch zum Atmen brauchst
Wenn eine falsche Sonne scheint und dir die Nacht als Tag verkauft
Wenn irgendwas von dem passiert, was ich grad' prophezeie
Und ich nicht einfach nach Konzept irgend'ne Strophe schreibe
Wenn alles wahr oder es nur ein­ ­­­­Zeile ist
Was dann ist, fragst du mich?
Tut mir l­­­eid, ich weiß es nicht.“

Amewu

“I loved her not for the way she danced with my angels,
but for the way the sound of her name could silence my demons.“
Christopher Poindexter

"Das sind alles große Fragen
und ich kann sie selber gar nicht genau beantworten.
Aber ich weiß doch eigentlich im Inneren, was richtig ist."
Sophie Scholl

"Wenn ich nach draußen gehe denk ich mir Autos und Straßen weg. Für mich ist die Umgebung mit Bäumen, Blumen und Gras bedeckt. Sie brechen den Beton auf, holen sich das Land zurück, als ob das Leben den Tod in die Verbannung schickt. Ich schöpfe Kraft aus der Schönheit des entstehenden Anblicks, sehe ein Ende des scheinbar ewigen Kampfes. Schaue ich grau wird hier das Leben misshandelt, doch ich besitze einen Blick der diese Ebene verwandelt. Das verdreckte Gewässer wird zur Quelle der Reinheit, aus der man Wasser schöpft und trinkt statt das man Abfälle reinschmeißt. Kinder spielen in Natur statt in abgezäunten Bereichen, lernen sie verstehen und lieben und dadurch Freunde zu bleiben. Ich wechsel zwischen dieser und der anderen Welt, unser Untergang wird dunkel doch unser Anfang wird hell. Manches wandelt sich langsam anderes wandelt sich schnell und das eine steigt so sehr wie das andere fällt." Amewu

„"the human heart in conflict with itself", he said that was the only thing worth writing about and I've always agreed with that. It's about the people, and the rest is just the furniture and the setting.“ George R. R. Martin

„Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.“ Konfuzius

 

 

“If an ideology is peaceful, we will see it´s extremists and literalists as the most peaceful people on earth, that´s called common sense.“ Faisal Saeed Al Mutar

 

 

Wenn wir einen Mensch hassen, so hassen wir in seinem Bild etwas, was in uns selber sitzt.

Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf.“ Herman Hesse

 

„I would rather have questions that can´t be answered than answers which cannot be questioned.“ Richard Feynman

 

 

„I´m quirkly, silly, blunt, and broken. My days are sometimes too dark, and my nights are sometimes too long. I often trip over my own insecurities. I long for passion, and wish to be desired. I usw music to speak when words fail me, even though words are as important to me as the air i breathe. I love hard and with all that i have… and even with my faults, i am worth loving.“ Danu Grayson

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“ Nietzsche

zum vorherigen Blogeintrag                                                                         zum nächsten Blogeintrag 

 

Liste aller bisherigen Blogeinträge

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Diese Website darf gerne zitiert werden, für die Weiterverwendung ganzer Texte bitte ich jedoch um kurze Rücksprache.