„Habe nun ach! Philosophie, Juristerei und Medizin, und leider auch Theologie! durchaus studiert mit heißem Bemühn. Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor; heiße Magister, heiße Doktor gar, und ziehe schon an die zehen Jahr herauf, herab und quer und krumm meine Schüler an der Nase herum – und sehe, dass wir nichts wissen können!

Das will mir schier das Herz verbrennen!“ 

- Faust I, S. 354–365

Vergänglichkeit

Auf der anderen Seite der Welt flippt ein Schüler aus:

"Wir sind alle vergänglich. Wir könnt ihr nur so ruhig bleiben?"

 

Gerd und Mathilde sind ein bereits 40 Jahre lang ein Paar.

 

"Schatz, glaubst du an den Tod? Das hast du mich einmal gefragt, weißt du noch? Ob ich in den schon einmal vor Augen hatte und wir ihn einfach verneinen sollten. Aufhören an ihn zu glauben, meintest du."

 

Marthilde sitzt sich auf den Schoß ihres Mannes. Er ist querschnittsgelähmt.

 

"Ach Gerd", sie sieht im tief in die Augen "Weißt du, wie viel Glück wir dank unserer Liebe bereits erleben durften?" und streichelt ihm über die Wange. 

 

"Ich kann dich sehen, doch ich spüre dich nicht mehr. Ich versuche mich an deiner Liebe zu berauschen, doch beobachte nur noch eine Welt abseits von mir. Ich will Ruhe finden, abschliessen und verzeihen. Doch - da sobald ich die Augenlider schließe sehe ich dieses Blut. Dieses Leid. Schatz!"

 

"Ja, ich bin da."

 

"Wirst du mich leiden?" Sie drückt in fest an sich und ihre Tränen benetzen seine Haare.

"Wirst du mich denn leiden?"

 

„Bis zum bitteren Ende.“

 

 

 

die letzten Worte des Schülers richten sich an den Lehrer

"Euer Erfolg ist eine Lüge.", dann drückt ab. Die Tapeten werden im Nachhinein aus Hygienegründen und aufgrund der Hirnteile ausgewechselt werden. In 4 Wochen wird die neue Tapete angebracht sein, nach weiteren 4 Monaten geht die Show  endlich weiter. Was sonst.

 

Auf der einen Seite der Welt wird ein Kind geboren.


zum vorherigen Blogeintrag                                                                                zum nächsten Blogeintrag

 

Liste aller bisherigen Blogeinträge

Kommentare: 0

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Diese Website darf gerne zitiert werden, für die Weiterverwendung ganzer Texte bitte ich jedoch um kurze Rücksprache.